6   +   1   =  

Auch wenn der Frühling sich bald wieder seiner winterlichen Seite präsentiert, ist es bald schon höchste Zeit, den alten Drahtesel aus dem Keller zu holen, abzustauben und für die kommende Fahrradsaison wieder fahrtüchtig zu machen.

Komm zur GRÜNEN Radrettung! Wetterbedingt verschoben!

Lass dein Fahrrad von unserem Experten Sam Geiger auf Herz und Nieren prüfen. Sind die Bremsen noch in Ordnung? Wie steht es um die Bereifung? Kleinere Reparaturen werden gerne an Ort und Stelle kostenlos durchgeführt.

Wann: Samstag, 30. April von 10:00 bis 13:00
Wo: Fußgängerzone bei der Pestsäule

Radfahren in Eisenstadt ist leider immer noch nicht alltagstauglich GRÜNE Forderungen für den Radverkehr

  • Schaffung eines durchgängigen Radwegenetzes, das für den Alltagsverkehr tauglich ist
  • auch für Kinder/ mit Kindern sichere Radwege von den Wohngebieten zu den Schulen/ Kindergärten
  • Öffnung geeigneter Einbahnstraßen
  • Querung für RadfahrerInnen und FußgängerInnen auf der Mattersburger Straße
  • überdachte und sichere = sichtbare Radabstellplätze
  • E-Bike-geeignete Radabstellplätze
  • Aufstellen von Radreparaturstationen an geeigneten Standorten
%d Bloggern gefällt das: