7   +   1   =  

Wir laden zu einer Entdeckungstour im Eisenstädter Industriegebiet!

  • Wo finden wir lebendige Natur bei all dem Beton?
  • Was sind gute und schlechte Beispiele für Parkplatzgestaltung und Bepflanzung?
  • Welche Lösungen gäbe es im Sinne von Klimwandelanpassung und Bodenschutz um die bestehende Situation zu verbessern?

Experte Markus Puschenreiter begleitet uns auf diesem unkonventionellen Spaziergang.

Wir treffen uns am 15.9. um 16 Uhr am Bahnhofplatz in 7000 Eisenstadt und wandern ca. 2 Stunden durch das angrenzente Industriegebiet.

Die Wanderung endet wieder am Bahnhofplatz in Eisenstadt.

Tipp: Wasserflasche nicht vergessen 🙂

Wir freuen uns auf euer Kommen.

Anmeldung unter: office-bgld@gruenewirtschaft.at

Veranstaltung in Kooperation mit der Grünen Wirtschaft Burgenland

%d Bloggern gefällt das: