4   +   10   =  

Dieser Tage sind die Grünen Nachrichten mit einem Jahresrückblick in den Eisenstädter Haushalten verteilt worden! Wir haben uns erlaubt, im Wimmelbild, das wir vor der Gemeinderatswahl in Eisenstadt affichiert hatten, bereits (teilweise) umgesetzte Themen zu markieren!

  • Lange von uns gefordert: 2024 kommt das Jugendzentrum beim alten Stadttor! Unser Jugendgemeinderätin Samara Sanchez Pöll hat sich aktiv in die Planung eingebracht!
  • Zahlreiche Radwege – baulich getrennt und damit sicher – wurden errichtet. 2024 kommt noch die Entschärfung von Kreuzungssituationen. Diese haben wir in beim ersten Eisenstädter Fahrradgipfel mit allen relevanten Organisationen besprochen, der auf unsere Initiative stattgefunden hat.
  • Auch die Beschilderung von Fußwegen mit Minutenangabe kann noch erweitert werden.
  • Der Stadtbus wird elektrisch und in den nächsten 2-3 Jahren kommt auch der Viertelstundentakt! Was für ein Komfort!
  • Ein Highlight war, dass die Familie Müntz in der oberen Hauptstraße die Innenhöfe für ein Fest geöffnet hat! Das ruft nach mehr im kommenden Jahr!
  • Besonders freut uns ein Punkt, der für Eisenstädter:innen eine massive Verbesserung bringt und in fast allen Interviews 2022 geäußert wurde: es gibt endlich eine direkte Zugverbindung nach Wien unter einer Stunde Fahrtzeit. Auch die wird sich in ein paar Jahren weiter verkürzen, wenn die Schleife Ebenfurth fertig gebaut ist.

Hier kannst du nachblättern, was sonst noch war und kommt:

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

%d Bloggern gefällt das: